Drahtschule

Da ich selbst Lehrer bin, habe ich nach einer Möglichkeit gesucht, den Distanzunterricht während des Corona-Lockdowns effektiver zu gestalten. Herausgekommen ist dieses Programm.

Die Drahtschule ist ein Programm für Lehrer, das von einem Server gesteuert wird und in Ihrem Webbrowser läuft. Sie können mit diesem Programm elektronische Dokumente (Arbeitsblätter) erstellen und Ihren Schülern über einen Link zukommen lassen.

Arbeitsblätter können zum einen Informationen enthalten (Text, Bilder, Audio-Dateien, Videos), zum anderen verschiedene Arten von Aufgaben (Multiple-Choice-Fragen, Lückentexte, freie Textaufgaben, Zuordnungsaufgaben), die die Schüler direkt im Arbeitsblatt lösen können. Wenn die Schüler damit fertig sind, schicken sie Ihnen das ausgefüllte Arbeitsblatt per Knopfdruck zurück, und Sie können die Lösungen korrigieren, kommentieren und wiederum den Schülern zur Verfügung stellen.

Vorteile

  • Niemand muss etwas ausdrucken. (Sie können die Arbeitsblätter allerdings auch drucken, wenn Sie möchten.)
  • Niemand braucht ein spezielles Programm. Ein Webbrowser reicht.
  • Die Schüler müssen nicht mit Dateien hantieren. Alle Daten werden vom Server verwaltet und direkt an die Schülerseite geliefert.
  • Die Schüler müssen sich nirgendwo anmelden.

Nutzung

Die Drahtschule ist freie und quelloffene Software unter den Bedingungen der GNU General Public License v3.

Für Lehrer

Die Lehrerseite ist unter drahtschule.de/?lehrer zu finden. Wenn Sie das Programm ausprobieren möchten, melden Sie sich dort mit folgenden Test-Zugangsdaten an:

Bitte verwenden Sie den Testzugang nicht für Ihren Unterricht. Alles, was Sie dort eingeben, kann von anderen gelesen und ggf. auch gelöscht werden.

Wenn Sie ein eigenes Benutzerkonto möchten, schreiben Sie mir eine E-Mail. Die Nutzung ist bis zu einem Speichervolumen von 100 MB auf dem Server kostenlos.

Für Schulen

Sie können die Drahtschule auf ihrem eigenen Server installieren. Zur Zeit erfordert die Installation und Wartung allerdings noch ein paar technische Kenntnisse. Ein einfach zu bedienendes Installationspaket ist in Vorbereitung.

 

Zuletzt geändert am 11. April 2021